Vortrag Auswirkungen des Lohn- und Sozialdumping Bekämpfungsgesetzes (LSD-BG) auf das Transportgeschäft Rechtsanwalt Dr. Dominik Schärmer
news

Vortrag Auswirkungen des Lohn- und Sozialdumping Bekämpfungsgesetzes (LSD-BG) auf das Transportgeschäft Rechtsanwalt Dr. Dominik Schärmer

©APA

Montag, 24. April 2017

16.00 Uhr – 18.00 Uhr

WIFI der Wirtschaftskammer Salzburg

Lehrsaal A208

Julius Raab Platz 2

A-5027 Salzburg

 

Seit 1.1.2017 gelten neue Vorschriften zur Bekämpfung des Lohn- und Sozialdumpings in Österreich.

Für den österreichischen Spediteur ergeben sich Auswirkungen

-          Beförderung im Selbsteintritt durch „ausländische Tochter“

-          Spediteur als Auftraggeber von Frachtführern aus Drittstaaten

 

Der Rechtsanwalt Dr. Dominik Schärmer, Experte im Bereich Transportrecht, gibt im Rahmen seines Vortrags Auskunft zu aktuellen Entwicklungen in den LSD-BG Bereichen

 

-    Meldepflichten

     o   Unterschied Quartalsmeldung zu Sammelmeldung

-    Meldeunterlagen im LKW

-    Welcher Lohn ist mindestens zu bezahlen?

-    Auswirkungen für inländische Auftraggeber

-    Auftraggeberhaftung aus dem LSD-BG im Speditionsgeschäft

-    Anzeige über die Erbringung grenzüberschreitender Dienstleistungen.

 

Der österreichische Gesetzgeber folgt der europäischen Entwicklung in  anderen Staaten

wie z.B.

 

-              Deutschland

-              Frankreich

-              Italien 


Anmeldungen zum Vortrag von Dr. Schärmer können bis 19.4.2017 vorgenommen werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt EURO 50,-- plus USt.

 

Link: Anmeldung

 

 

 

 

 

 

Liebes Mitglied,

herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage.
Aus Sicherheitsgründen bitten wir alle registrierten Mitglieder ein neues Passwort für den internen Bereich zu hinterlegen. Geben Sie hierfür bitte Ihre E-Mail Adresse, mit der Sie bei uns registriert sind, in das hierfür vorgesehene Feld ein. Sie erhalten eine neue E-Mail mit Ihrem Aktivierungslink. Klicken Sie den im E-Mail angeführten Link an um ein neues Passwort zu hinterlegen. Die Aktualisierung des Passwortes ist nur einmal nötig.
Bei Problemen oder Fragen stehen wir Ihnen unter zv@spediteure-logistik.at oder unter +43 (0)1 512 35 38 0 zur Verfügung.